Breuberger Geschichte


"Breuberger Geschichte und Geschichten"

ist eine quartalsweise im Breuberger Stadtanzeiger erscheinende Beilage. Herausgegeben von den  Archivaren des Stadtarchivs.

 

Die aktuelle Beilage zeugt von zwei Themen, die in den vergangenen Monaten im Stadtarchiv besondere Aufmerksamkeit fanden und mit den beiden Weltkriegen zu tun haben:

Download
Quellen zum Ersten und Zweiten Weltkrieg
Die Beilage erschien in der Ausgabe 26 des Breuberger Stadtanzeigers
Breuberger Stadtanzeiger Beilage 2016.pd
Adobe Acrobat Dokument 3.0 MB
Download
Quellen zum Ersten und Zweiten Weltkrieg
Da in dieser Beilage ein Thema mit einer Geschichte in Venetien verbunden ist, ist dieser Text auch in italienisch vorhanden. Diese Datei ist mit der oben als Fotostrecke zu sehenden identisch, die Fotos in Farbe.
Beilage Stadtanzeiger 2016 -deutsch-ital
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB


Traugott Hartmann verfasste nachfolgende Artikel als Beilage für den Breuberger Stadtanzeiger:

Was sich so alles um den Breuberg rankt, Teil 1

- FRÜHERE CENTEINTEILUNG; 

- RÖMISCHE SIEDLUNGSSPUREN; 

- BAUGESCHICHTE DER BURG;

- BREUBERGER SIEDLUNGEN

 

Download
Breuberg_1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 517.5 KB

Was sich so alles um den Breuberg rankt, Teil 2

- Nachtrag NEUSTADT

Katholische Kirche

- WOLFER HOF

- HAINSTADT

- Kirchengeschichte

 

 

 

 

Download
Breuberg_2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 672.2 KB

Was sich so alles um den Breuberg rankt, Teil 3

- Rai-Breitenbach

- Wasserversorgung

- Dorftreff entsteht

- Arnheiter Hofgut; Hardthof

- Geschichte der Raibacher Kirche

- Mühlhäuser Hammer

- Neue Ära beginnt

- Friedrich Hartmann in den Landtag gewählt

Download
Breuberg_3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 875.2 KB


Wasser ist Leben

Wasserversorgung – früher und heute für die fünf Stadtteile

Download
Wasserversorg in Breuberg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB

Weihnachtsbräuche



Download
Weihnachtsbraeuche.pdf
Adobe Acrobat Dokument 41.0 KB

Friedrich Veith und Leonhard Herbert:  Zwei odenwälder Industrie-Pioniere

Download
Veith_und_Herbert.pdf
Adobe Acrobat Dokument 311.6 KB


Goethes Verwandtschaft auf Burg Breuberg



Download
Goethe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 364.5 KB

Luftkampf über dem Breuberger Forst



Download
Luftkampf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 422.6 KB

Breitenbacher- und Mühlhäuser-Gemeinderäte lehnten 1826 die Gemeinde-Verbindung mit Raibach ab

Download
Ablehnung_Raibach.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB


In Zusammenarbeit mit Wilhelm Gänssle entstand folgender Artikel über:


Ein Sandbacher Schreinermeister gestaltete mit Holzarbeiten Kanzel-, Altar und Orgelbrüstung der Evang.-Luth. Pfarrkirche St. Martin in Kleinheubach

Download
Schreinermeister_Eberhardt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 573.8 KB